Rhenania Freiburg feiert „Wild & Frei“

Die pflichtschlagende und farbentragende Freiburger Studentenverbindung Corps Rhenania feiert am 7. Dezember 2013 eine große Party, die schon seit Wochen an der Uni Freiburg beworben wird und den peppigen Titel „Wild & Frei – Die Schonzeit ist vorbei“ trägt. (mehr…)

Antisemitische Schmierereien auf der Wiwili-Brücke

In Form eines bron­ze­nen Man­tels mit Da­vid­stern und einer Ge­denk­ta­fel wird seit 2003 auf der Wi­wi­li-​Brü­cke an die De­por­ta­ti­on der Frei­bur­ger Juden und Jü­din­nen in das Kon­zen­tra­ti­ons­la­ger Gurs in der Nacht vom 21. auf den 22. Ok­to­ber 1940 er­in­nert. Un­be­kann­te be­schmier­ten die­ses Denk­mal in der Nacht von Sonn­tag auf Mon­tag mit einem Ha­ken­kreuz und einem Spruch. Das Ha­ken­kreuz wurde auf den lin­ken Ärmel des dort lie­gen­den Man­tels ge­malt und soll wohl eine Ha­ken­kreuz­bin­de dar­stel­len, dar­un­ter steht das Wort „huch“. Neben dem Man­tel wurde der Schrift­zug „Auch nur Juden“ ge­schrie­ben und ein Pfeil auf den Man­tel hin­zu­ge­fügt.

Als Reaktion auf diese Vorkommnisse findet am Dienstag, den 26.​11.​2013 um 19 Uhr auf der Wi­wi­li-​Brü­cke eine Kund­ge­bung statt, um ein Zei­chen gegen An­ti­se­mi­tis­mus zu set­zen!

Weitere Infos zu der Kundgebung finden sich hier!

Offener Brief wegen des Bundeswehr-Konzertes in Freiburg

Am 10.12.13 wird, aller Vorraussicht nach in Littenweiler in der Kir­che St. Bar­bara, zum wie­der­hol­ten Mal ein Advents­kon­zert des Luft­waf­fen­mu­sik­korps 2 der Bun­des­wehr in Freiburg stattfinden. (mehr…)

Vorladungen zu den Bullen wegen der Platzbesetzung am Wiehrebahnhof in Freiburg

Am 19.11.2013 kamen bei einigen von uns Vorladungen zu den Bullen an, die gerne wegen der Platzbesetzung hinter dem Wiehrebahnhof in Freiburg im Rahmen der Aktionstage für mehr Wagenplatze und autonome Freiräume vom 19.-22. September 2013 mit uns plaudern wollen. (mehr…)

Freiburgs Knast vor Gericht

Sicherlich ist es nicht widerspruchsfrei, als Anarchist die Gerichte eines Staates zu bemühen, um so gegen Maßnahmen einer Knastleitung vorzugehen. Trotzdem greife ich seit dem 08. Juli 2013 zu diesem Mittel und möchte einige der zurzeit knapp 30 Gerichtsverfahren vorstellen. (mehr…)



Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (13)