Archiv für August 2010

103 Tage Besetzung der Gartenstrasse und kein Ende in Sicht

Verhandlungen mit dem Eigentümer schreiten voran+++Solidarität mit Epsilon und allen Freirauminitiativen im Widerstand+++Aktionstage im Herbst geplant

Seit über drei Monaten halten wir die zwei Gebäude Gartenstraße 19 in der Freiburger Innenstadt besetzt. Die Räume dienen als Info- und Umsonstladen und werden täglich als Treffpunkt genutzt. Seit kurzem bereichert auch die libertäre Gartenbibliothek unser Projekt. Bücher und Zeitschriften können gegen Pfand ausgeliehen werden. In den letzten Wochen gab es eine Skulpturen-Ausstellung und Infoveranstaltungen zum NoBorder Camp in Brüssel, zur Zukunft der Erdölgesellschaft und zur Anti-Psychiatrie. In Verhandlungen mit dem Eigentümer, der uns am 18. Juli einen Besuch abstattete, gibt es weitere Fortschritte. In der kommenden Woche wird es einen Ausführlichen Bericht zu den Vereinbarungen und eine Pressekonferenz geben. (mehr…)