I LOVE G19 STRAßENFEST

Trotz der Hetzkampagne von unserm Nachbarn und BZ-Autor Joachim Röderer, trotz der fast ständigen Bewachung der Gartenstraße durch den Staatsschutz, trotz der Versuche von Stadt und Bullen, die Gartenstraße 19 zu räumen, trotz dieser lächerlichen baurechtlichen Verfügung, die versucht unseren Alltag massiv einzuschränken, trotz dieser scheiß kapitalistischen, asozialen Stadtverwaltung, trotz der Existenz einer „Stadtverwaltung“ überhaupt, …. WIR SIND IMMERNOCH DA! Und wir haben immernoch ein besetztes Haus mitten in der Innenstadt!

Darum lasst uns feiern! Wir sind viele und wir werden auch nicht gehen. Wir lassen uns nicht klein kriegen und wir lassen uns nicht spalten!

Stattdessen gehen wir Pfannkuchen essen und Dosenwerfen in der Gartenstraße, haben Spaß und lachen die Bullen aus!

Kommt alle, kommt am besten verkleidet und lasst uns unsere letzten verbliebenen Freiräume feiern!

Wir bleiben alle!

I love G19