Archiv für September 2011

„Abriss, Miete, Schicksanierung – wir haben’s satt!“ – PHA-Aufruf zum 29.10.

Heraus zur Mietenstopp-Demo am 29. Oktober 2011

In Freiburg findet, wie in vielen anderen Städten, ein agressiver, als Gentrifizierung bezeichneter, Verdrängungsprozess, statt. Für das gesellschaftlich akzeptierte Ziel Geld zu vermehren wird nahezu jedes menschliche Bedürfnis als Ware auf dem Markt gehandelt. Der öffentliche Raum wird kommerzialisiert und überwacht, der Nahverkehr wird teurer und auch für die Miete muss immer tiefer in den ohnehin schon schmalen Geldbeutel gegriffen werden (in Freiburg 44% des Einkommens). Studis, Azubis, Alleinerziehende, Renter_innen, Migrant_innen, Alternative und Hartz IV-Empfänger_innen müssen zu Gunsten von Besserverdienenden an den Stadtrand oder ins Umland ziehen. (mehr…)

Neues Programm in der G.19

Immer in der Gartenstraße

Dienstags und Mittwoch Infoladencafe ab 14 Uhr

Dienstags:
Ab 15 Uhr treffen des offenen Arbeitskreises Infoladen & Bibliothek.
18 Uhr – Pleneum

Mittwochs und Freitags
11.00-17.00 Uhr – Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt

Jeden 1.Samstag im Monat
Brunch der Autonomen Antifa ab 10Uhr