Anschlag auf die Gartenstraße 19

G19 Fenster
In der Nacht auf den 28. Oktober verübten unbekannte einen Anschlag auf den Infoladen der besetzten Gartenstraße 19 in der Freiburger Innenstadt. Zahlreiche Fenster wurden eingeschlagen, möglicherweise wurde Feuer gelegt. Nach Mitternacht war die Feuerwehr und die Polizei vor Ort und betraten das Gebäude. Am nächsten Morgen waren sie erneut da. Sie betraten abermals die G19 und trugen danach mehrere Plastiksäcke mit unbekanntem Inhalt heraus. Danach versiegelten sie die Eingangstüre. Von Außen ist zu erkennen, dass der gesamte vordere Raum mit weißem Pulver bedeckt ist.