Archiv für Juni 2013

Aktion in Gedenken an Clément Méric

Gestern Nacht wurden in Freiburg Plakate in Gedenken an Clément Méric, einem am 5.Juni 2013 in Paris getöteten Antifa, verklebt. Er wurde in einer mit einer Gruppe Faschisten vor einem Geschäft so schwer verletzt, dass er einige Stunden später verstarb. (mehr…)

Wägler_innen Protestcamp auf dem Green-City-Rathausplatz

Wir campen heute hier vor dem Rathaus, weil wir unserem Wunsch nach Anerkennung von und Dialog mit der Stadt, Nachdruck verleihen möchten. Wir sind Menschen, die im Wagen leben und seit Jahren von der Stadt schikaniert und von unseren „Notplätzen“ vertrieben werden. (mehr…)

Luxus/Theorie

Der Sommer ist da, die Ansprüche steigen: Dialektik auf die Ohren, Luxus für den Geist und dann im Liegestuhl chillen, Eis schlotzen und am Longdrink nippen. Wir laden in die Gartenstraße 19:

Luxus/Theorie

1. Sitzung:

Seeßlen/Metz: Blödmaschinen

Lesung/Performance vom Band

Drink: Mojito

Mittwoch, 19. Juni. 16 Uhr offen, 17 Uhr Programm.

Gartenstrasße 19, Freiburg.

Die Reihe wird in unregelmäßigen Abständen fortgesetzt.

Yuppies, Banker, Hipster willkommen. Nazis, Antisemiten und andere Knetköpfe natürlich nicht.

Quelle:

Indymedia linksunten

Reclaim the Streets Umzug

In der Nacht auf den 16. Juni nahmen sich um die 100 Menschen unangemeldet die Straße. Der „RTS“-Umzug thematisierte die Polizeigewalt in der Türkei, die Repression gegen die Wägler*innenszene, sowie generell die voranschreitende Gentrifizierung in Freiburg. (mehr…)

rave gegen repression in der türkei und überall

in der nacht auf den 16. juni fand in der freiburger innenstadt ein rave gegen die aktuelle repression in der türkei und die voranschreitende gentrifizierung unserer lebensräume statt. gegen 2.00 demonstrierten knapp 200 menschen unter dem motto „taksim ist überall – überall ist widerstand“ auf der kajo und durch die innenstadt. (mehr…)