Rhenania Freiburg feiert „Wild & Frei“

Die pflichtschlagende und farbentragende Freiburger Studentenverbindung Corps Rhenania feiert am 7. Dezember 2013 eine große Party, die schon seit Wochen an der Uni Freiburg beworben wird und den peppigen Titel „Wild & Frei – Die Schonzeit ist vorbei“ trägt.

Auch wir, wenn wir auch nicht direkt eingeladen wurden, nehmen gerne an der Feier teil und rufen in diesem Sinne zu einer kritischen Begleitung dieses großen Spektakels des dienstältesten elitären Männerbunds in Freiburg auf. Gastgeschenke, wie beispielsweise brennende Tüten mit Hundekot, Klingelstreiche oder einen neuen schönen Außenanstrich werden mit großer Dankbarkeit in der Albertstraße 32 entgegengenommen.

Gegen Sexismus, Homophobie und Elitenbildung!

Studentenverbindungen auflösen!

Für die befreite Gesellschaft!

Quelle:

Indymedia linksunten


1 Antwort auf „Rhenania Freiburg feiert „Wild & Frei““


  1. 1 O hai let me wanna-be! pe Trilema - Un blog de Mircea Popescu. Pingback am 12. Oktober 2014 um 9:57 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.